Wir sind für Sie da

Schumm&Betz GmbH

 

Büro Kernen:

Hindenburgstraße 58 

71394 Kernen i. R. 

Tel. (0 71 51) 4 73 75

 

Büro Weissach:

Elsterstraße 3

71554 Weissach im Tal

Tel. (0 71 91) 30 03 37

E-Mail: reisen@schumm-betz.de

www.schumm-betz.de

 

Zum Impressum

Reise-Zeitraum
27.-28.05.2018

Schrobenhauser Spargeltour - mit kulinarischen Highlights

PDFDruckenE-Mail
gerne schreiben wir Sie auf unsere Warteliste, falls etwas frei wird!
Spargel_stechenSpargel_stechen
Order form
Preis* Person(en)
Spargel pro Person im Doppelzimmer
242,00 €
Spargel pro Person im Einzelzimmer
252,00 €
Gesamtsumme:
0,00 €
Personen
auf die Warteliste setzen?
* einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Paartal
StadtmauerSchrobenhausen
Schrobenhausen
SchrobenhausenStadtmauer
Bluteiche
WasserschlossSandizell
SandizellHochaltarStPeter
Störche
Beschreibung

Überraschungen für Leib und Seele hält die Erlebnisregion Neuburg-Schrobenhausen für Radfahrer bereit. Dazu gesellen sich die Renaissance-Pracht der Pfalzgrafen und kulturelle Höhepunkte.
Herrliche Schlösser, allen voran das Neuburger Residenzschloss aus der Zeit der Renaissance, sowie Schloss Sandizell, das Jagdschloss Grünau und das Bertoldsheimer Schloss sorgen für Glanzpunkte. Sie sind gleichzeitig Heimstatt für Museen und Konzerte von europäischem Rang wie etwa die Galerie Flämische Barockmalerei mit Originalwerken von Peter Paul Rubens.
Für noch mehr Sinnesgenüsse sorgt die regionale Küche. Im Donaumoos gedeiht hervorragend die Kartoffel, die sich hier als köstlicher Hauptdarsteller erweist; im Frühling regiert das Königsgemüse Spargel, frisch in der Region gestochen, die Speisekarten. In der Spargelstadt Schrobenhausen ist ihm sogar ein eigenes Museum gewidmet.
Appetit darauf holen sich Aktivurlauber in der Natur zwischen den Flussläufen der Donau und der Paar: Sattgrüne Donauauen, weite Moore, Höhlen und ein sanftes Hügelland laden zu entspannenden Touren ein.

 

Programm:

1. Tag: Sonntag, 27.05.   Dasing-Schrobenhausen-Pöttmes

Nach der Anreise beginnen wir die Radtour beim Bauernmarkt in Dasing. Wir folgen der Paar, die mit unzähligen Flussschlingen (Mäandern) nach Norden in Richtung Donau fließt. Auf einem Spargelhof in Ecknach erwartet uns eine Führung über Anbau und Ernte von diesem edlen Gemüse. Beim Spargelschlemmermenü stärken wir uns für die Weiterfahrt. Über Aichach erreichen wir die kleine Schutzengelkirche in Halsbach und wenig später St. Peter in Hörzhausen. Dann ist es nicht mehr weit in die Lenbachstadt im Spargelland Schrobenhausen.Dann verlassen wir das Paartal um über Gollingkreut mit der 1000-jährigen Eiche nach Sndizell zu kommen. Hier gibt es gleich zwei Sehenswürdigkeiten: Das Wasserschloss der Grafen von Sandizell und die Pfarrkirche St. Peter - errichtet von 1735 bis 1772 von Max Emanuel von und zu Sandizell aufgrund eines Gelübdes. Spätbarocke Kirche mit Rokokoelementen. Einbeziehung Münchner Bau- und Maurermeister sowie Künstler. Der Hochaltar wurde von Egid Qurin Asam geschaffen und gilt als reifes Spätwerk des bedeutenden bayerischen Stuckateurs und Bildhauers. Die Asamkirche in Sandizell wird zu den schönsten Dorfkirchen Altbayerns gezählt. Zum Abendessen erreichen wir dann unseren Landgasthof in Pöttmes. (52 km)

2. Tag: Montag, 28.05.   Pöttmes-Bertoldsheim-Altisheim

Von unserem Gasthof rdeln wir nach Norde zum Schloss Bertoldsheim an der Donau. Dann folgen wir dem Donau-Radweg, vorbei an der Burgruine Graisbach und dem Schloss Leitheim bis nach Altisheim, wo wir die Fahrräder einladen und den Heimweg antreten. (40 km).

Unser Hotel: Dorfgasthof Ochsnwirt in Pöttmes

Leistungen:

  • Fahrt im komfortablen, klimatisierten Reisebus
  • Fahrrad- und Elektroradtransport im Spezialanhänger
  • 1x Übernachtung im Gasthof mit Frühstücksbuffet
  • 1x Mittagessen
  • Radbegleiter
  •   maximal 19 Teilnehmer

Reisenummer 18-1-003

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.